Dieser Artikel ist Teil unseres Sommersortiments.

Er wird im Frühjahr 2022 wieder bei uns verfügbar sein.

Bring den Grill diesen Sommer so richtig zum Glühen

Beginnt die Grillsaison, ist das ein untrügliches Zeichen, dass der Sommer da ist. Bei Rusta findest du alles für die sommerlichen Momente rund um den Esstisch. Was ist ein Sommer ohne Grillen?

Pizza auf dem Grill? Ja, natürlich! Mit einem Pizzastein erhältst du die gleichen Ergebnisse wie beim Backen in einem Steinofen. Das Brot erhält einen knusprigen Boden und eine luftige Konsistenz. Wenn du auf einem Holzkohlegrill grillst, ist es wichtig, die Hitze richtig einzustellen, da der Grill zum Backen der Pizza glühend heiß sein muss. Erst wenn die Glut perfekt ist, legst du den Pizzastein auf den Grill. Die Temperatur wird dann allmählich erhöht, damit der Stein keine Risse bekommt. Die Pizza legst du auf den erhitzten Stein und wartest etwa 10 Minuten. Servieren und genießen

Viele von uns wollen diesen Sommer mehr vegetarische und Biogerichte grillen. Zum Glück kann man auch ohne Fleisch ein tolles Grillfest veranstalten! Ein Tipp für vegetarische Grillspieße. Bestücke die Spieße mit deinem Lieblingsgemüse. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt! Bereite eine einfache Marinade mit Olivenöl, Knoblauch, Salz und Pfeffer für zusätzlichen Geschmack zu. Gegrillte Ananas runden das Abendessen ab und sind zudem kinderleicht vorzubereiten. Gib dem Gericht etwas Schärfe, indem du die fein gehackte Chilischote mit Honig vermengst und dann über die gegrillte Ananas träufelst. Bon Appétit!

Gib alltäglichen Gerichten neue Frische!

Ersetze im Sommer den Herd durch einen Grill! Unsere mit dem Gastronomy System gekennzeichneten Grills haben einen speziell entwickelten Rost, der für unseren Wok, unsere Bratpfanne und den Pizzastein aus der gleichen Serie geeignet ist. Perfekt, um ein spanisches Grillfest mit einer klassischen Paella zu veranstalten. Oder warum nicht mit Grillen in den Tag starten? Brate Eier, Speck und Pfannkuchen direkt auf dem Grill!

Ein heißer Tipp ist die Zubereitung eines Woks auf dem Grill! Die Magie des Woks besteht darin, die Zutaten im Wok schnell zu zerkleinern, um eine knusprige und gegarte Konsistenz zu erhalten. Heize den Grill gut vor, gib Öl in den Wok und brate dann das Gemüse einige Minuten leicht an. Mit Soja würzen und genießen!

Praktische Grillspäne

Ein einfacher Trick, um zu vermeiden, dass Essensreste am Grillrost hängen bleiben, ist die Verwendung einer rohen Zwiebel. Nimm eine halbe Zwiebel und reibe sie in den Grillrost ein – super einfach! Zwiebeln eignen sich auch hervorragend zur Reinigung des Grills, da sie Beläge lösen. Möchtest du keine Zwiebel verwenden, eignet sich unsere Grillbürste hervorragend.

Willst du einen einfachen Tipp, wie du selbst merken kannst, wie das Fleisch gegart ist? Nutze dein Gesicht als Hilfe! Drücke an verschiedenen Stellen im Gesicht und vergleiche, wie sich das Fleisch anfühlt. Wange = rare. Kinn = medium. Nasenspitze = well done. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du stattdessen unser Bratenthermometer verwenden, um den Garvorgang besser kontrollieren zu können.

Praktisch und einfach lässt sich ein Grill mit einem elektrischen Grillanzünder entzünden. Lege den Anzünder direkt zwischen die Kohle und schließe ihn an der Steckdose an. Nach nur 10–15 Minuten ist die Glut bereit für das Grillen! Ein Grillanzünder ist ein optimales Hilfsmittel für diejenigen, die den Grill schnell, einfach und ohne Chemikalien anzünden möchten. Zudem ist er eine umweltfreundlichere Alternative als flüssiger Grillanzünder.