3 Gestaltungsmöglichkeiten mit Teppichen für den Außenbereich

Mit Teppichen, die für den Außenbereich geeignet sind, kannst du mühelos deinen Einrichtungsstil auf dem Balkon oder der Terrasse betonen. Außerdem kannst du aus einem kalten und langweiligen Fußboden in Handumdrehen pure Gemütlichkeit für nackte Sommerfüße zaubern. Hier sind drei einfache Gestaltungsideen!

1. Runde Teppiche schaffen „Raum im Raum"

Ein runder Teppich kann die Möbel zusammenhalten und so für mehr Raumgefühl sorgen. Achte darauf, eine nicht zu kleine Größe zu wählen. In diesem Jahr findest du bei Rusta verschiedene runde Teppiche für den Außenbereich. Das gleiche Prinzip gilt für lange, schmale Balkons oder Terrassen. Teppiche helfen dir einen „Raum im Raum" zu schaffen. Der neue Tekla aus Jute ist handgewebt und hat eine von Blumen inspirierte Form. Der Teppich verträgt keine großen Mengen an Nässe, eignet sich aber perfekt für den Wintergarten oder auf dem verglasten Balkon!

2. Farbe und Charakter für den Außenbereich mit Teppichen

Ergänze mit Farben und Mustern oder hebe deinen Stil mit einem Teppich hervor, der genauso gut im Wohnzimmer liegen könnte! Unsere Teppiche für den Außenbereich sind in verschiedenen Größen erhältlich und sowohl beständig gegenüber Sonne als auch Regen. Mit Polsterauflagen, Kissen für den Außenbereich und Decken fühlt sich dein Platz im Freien gleich noch wohnlicher an.

3. Wirkungsvoller wird es, wenn du mehrere Teppiche überlappst!

Nimm dafür mehrere kleinere Teppiche, die du sich überlappend hinlegst. Mit dieser reizvollen Patchworkgestaltung kannst du verschiedene Farben und Muster, die gut zusammenpassen, miteinander kombinieren.

Magst du den natürlichen Stil? Dann kannst du Jennie und Olivia, weiche und dichte Teppiche mit Wollgefühl und hergestellt aus recycelten PET-Flaschen, bei uns entdecken. Hält dem Gebrauch im Außenbereich stand und wird nicht von der Sonne ausgeblichen. Clever!