Die Einrichtungsexpertin empfiehlt:
Beginne Weihnachten schon jetzt!

 Kannst du die Weihnachtsstimmung kaum erwarten, bist aber noch nicht bereit für Weihnachtsrot und geschmückten Baum? Rustas Einrichtungsexpertin Cecilia Lindqvist berät, wie du mit Textilien, Beleuchtung und Accessoires bereits jetzt Weihnachten zu dir nach Hause holen kannst!

 

Welche Dekorationsmöglichkeiten gibt es in der Zeit zwischen Herbst und Weihnachten?

„Mein bester Tipp: Textilien! Tausche zarte Vorhangschals gegen Samtvorhänge aus und geize nicht mit neuen Kissenbezügen oder Zierkissen. Weiche Kunstfelle auf dem Sofa, am Bett oder als Alternative zu Sitzkissen sorgen für einen unglaublich wohnlichen Eindruck. Gemütliche Decken kann man nie genug haben. Bist du ein Wollfan, ist Frieren auch kein Thema!

 

Soffa med prydnadskuddar

 

Was sollte man bei der Farbskala beachten?

„Möchte man mit Rot noch etwas warten, würde ich verschiedene Töne wie Grün, Grau oder Beige nehmen. Diese Farben lassen sich hervorragend mit Rot kombinieren, wenn du vor Weihnachten noch einmal wechseln möchtest. Magst du Muster, stehen dir mehrere schöne Textilien mit Preiselbeerkraut, Schneesternen oder klassischen Streifen im diesjährigen Sortiment zur Verfügung. Du kannst stilvoll mit einfarbigen Textilien auf dem Sofa, dem Bett oder auf dem gedeckten Tisch kombinieren.

 

 

Hast du einige Dekorationstipps?

„Licht in allen Formen trägt meiner Meinung nach viel zum behaglichen Gefühl bei. Stelle Duftkerzen auf und ergänze mit Stabkerzen oder Teelichtern in Laternen oder auf Kerzenständern. Dieses Jahr haben wir extra viele Varianten an LED-Wachskerzen, die täuschend echt aussehen. Ideal für alle, die Kinder oder Haustiere haben und sich keine Sorgen über die Brandgefahr machen wollen. Ich möchte auch noch eine Lanze für Kunstpflanzen in Form von Eukalyptus und kleinen Beerenzweigen brechen. Alle Formen eines kleinen Stilllebens runden das Gesamtgefühl ab."

 

Julprydnadssaker

 

Was sollte man bei der Beleuchtung beachten?

„Den Garten oder Balkon kann man schon zeitig in der Saison mit Lichterketten und Lichternetzen schmücken. Was für ein herrliches Gefühl, nach Hause zu kommen! Wir haben mehrere schöne Lichterkränze in unserem Sortiment, die die Zeit vor den Adventssternen und Kerzenleuchtern überbrücken können. Ansonsten sind dekorative Beleuchtungen wie Lichterketten perfekt. Diese können überall in der Wohnung zum Leuchten kommen: um Spiegel, Rahmen, auf dem gedeckten Tisch, um ein Fenster... Ideal fügen sich hier unsere neuen Dekosterne Frost ein. Diese können sich schon jetzt an das Fenster schmiegen. Oder warum nicht eines unserer schönen Weihnachtsdörfer aufstellen? Beginne zunächst mit einem und stelle mehrere dazu, je näher Weihnachten kommt.