Leider wurde Rustas Werbeblatt für den Angebotszeitraum vom 11. Januar bis einschließlich 15. Januar für die Warenhäuser in Lübeck und Schwentinental fälschlicherweise verteilt. Die Warenhäuser bleiben auch weiterhin aufgrund der Verordnung durch die Landesregierungen geschlossen. Für eventuell entstandene Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen.

Die Einrichtungsexpertin empfiehlt:
Tapezieren mit Frühlingsmustern!

Die Tapeten dieses Frühlings sind eingetroffen und bieten mehrere Highlights für diejenigen, die mehr Farbe und Muster in ihre Einrichtung bringen möchten. Rustas Einrichtungsexpertin Cecilia Lindqvist hat einige ihrer Favoriten ausgewählt!

Welche Tapetentrends siehst du für 2021?

„Bei den Trends beobachten wir seit längerer Zeit einen Übergang von Grau zu Beige und allgemein eine etwas wärmere Farbpalette. Unter den Frühlingstapeten sehen wir weiche Töne von Beige und Blau und zahlreiche Muster. Viele ländlichere Musterbilder, wie in den Tapeten Cornflower und Flora, aber auch klassische botanische Muster.".

 Tapet

 

  Welche Einrichtungstipps hast du in Bezug auf Tapete?

„Empfehlenswert ist es, eine Tapete zu wählen, die deinen Einrichtungsstil betont. Es geht dabei vor allem um die Fläche. Hast du ein großes, luftiges Wohnzimmer, ist eine groß gemusterte Tapete gut geeignet. Wenn du jedoch eine kleinere Fläche hast oder Möbel oder andere Gegenstände, die bereits viel Raum einnehmen, ist eine diskret gemusterte Tapete ein erholsames Pendant.
Außerdem sollte die Funktion des Raumes berücksichtigt werden. In einem Schlafzimmer, das für Erholung steht, ist eine ruhige Tapete in gediegenen Farbe eine gute Wahl. Im Wohnzimmer oder Flur kannst du hingegen kreativer sein. Möchtest du mehrere Räume tapezieren, kann es ratsam sein, eine Farbskala zu wählen, die miteinander harmoniert.

 

 

Was sind deine Favoriten unter den Neuheiten im Frühjahr?

„Ich finde Flower Vine schön. Diese flirtet ein wenig mit den klassischen Mustern des Tapetengurus William Morris. Inspiriert wurde die Tapete von einem alten Stoff aus dem 19. Jahrhundert, und sie passt perfekt in ein Wohnzimmer. Für die Küche gefällt mir Bluebell, ein botanisches Muster in Blau und Grau, das sowohl in klassische als auch rustikale Innenräume passt. Eine schöne Alternative für das Kinderzimmer ist unsere Tapete Forest Animals mit Hasen und Eichhörnchen in Weiß auf graubeigem Hintergrund. Eine ruhige und harmonische Wandtapete, die sich gut für Räume eignet, in denen sonst häufig die Einrichtung und das Spielzeug im Vordergrund stehen.